Brigitte Buchholz

«Ein Thema beschäftigt mich längere Zeit.»

Als kulturell und politisch interessierte Frau ist meine Arbeit im Atelier auch verknüpft mit feministischen und gesellschaftspolitischen Fragen, genährt aus meiner weiblichen Sicht und Wahrnehmung.

 

Ich beschäftige mich mit einem Thema über einen längeren Zeitraum.

 

Aktuell steht „CARE“ im Focus, die Sorge-Arbeiten im weitesten Sinn.

Facetten aus dem Care-Bereich übersetze ich ins Gestalterische und materiell Sichtbare. Es geht darum, dass für die Betrachtenden die Idee /das Konzept wahrgenommen und sinnlich spürbar wird.  Entsprechend wähle ich Format, Material und Verarbeitungstechnik aus. Dazu gehören auch das Mangelhafte und das Absichtslose, das passieren kann. Die Arbeiten bieten Anknüpfpunkte, um ins Gespräch zu kommen. Interpretationen und Erfahrungen der Betrachter*innen und das Gespräch sind integraler Bestandteil des Werkes und machen es ganzheitlich.

Diese Arbeiten sind damit in der Konzeptkunst verortet.


Website

www.kuenstlerarchiv.ch/brigittebuchholz

   
Adresse Wasenstrasse 7, 8280 Kreuzlingen

Telefon

079 565 79 19
E-Mail b.buchholz@bluewin.ch



Geschäftsstelle kunstthurgau

+41 (0)79 514 28 36

kunstthurgau.gs@outlook.com