Giancarlo Bolzan

«Im Atelier hört der Spass auf.»

Ich setze mich in meiner Arbeit hauptsächlich mit kritischen und unbequemen Themen, die das moderne Menschenbild im Mittelpunkt haben, auseinander. Was mich antreibt, ist die Psychologie menschlichen Verhaltens in der heutigen schnelllebigen Zeit zu ergründen und zu visualisieren. Die Werke die dabei entstehen, sind mein ganz persönlicher, tief in meinem Innern verwurzelter Blick auf die ungeheuren Veränderungen, die das Weltgeschehen erschüttern. Ich will mit meinen Bildern im Betrachter die verschiedensten Gefühlsebenen ansprechen und ihn so herausfordern, sich eigene Gedanken über unser Leben und den Tod zu machen.

 

Seit über 30 Jahren drücke ich meine Reflexionen über die Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit des Seins in meinem Werk aus. Ich konfrontiere die Betrachter  mit aufrüttelnden Sujets in Grossformat, in denen aber immer die Möglichkeit von Hoffnung mitschwingt. Es sind zu tiefst persönliche Einblicke in das Innenleben von mir mit autobiographischen Elementen. Die Geburt meiner Kinder, der Unfalltod meines Bruders, Gewalt und Ohnmacht, die durch gallertartige Figuren in Form und Haltung dargestellt werden.


Website

www.bolzan.ch

Instagram

www.instagram.com/giancarlobolzan
   
Adresse Schützenstrasse 24

Telefon

8280 Kreuzlingen 
E-Mail giancarlo@bolzan.ch



Geschäftsstelle kunstthurgau

Susy Rüegg

Martina-Hälg-Strasse 23

8590 Romanshorn

076 532 61 68

kunstthurgau.gs@outlook.com

IBAN CH35 0078 4010 0553 9200 1
Thurgauer Kantonalbank, 8570 Weinfelden