Sonja Aeschlimann

«Es ist schwarz-weiss.»

© SCC/Fluxs Artwork 

 

«Wenn man sich die Arbeiten der Künstlerin Sonja Aeschlimann anschaut, so liegt die Leidenschaft des Ausdrucks in der Zeichnung — es ist eine besondere Art des Strichs.

Sie beschäftigt sich damit, ihre eigene Welt mit sparsamen Mitteln in eine Form zu giessen, um den Betrachter einerseits in ein Rätsel zu führen und anderseits etwas zu vermitteln, was ganz die Welt der Künstlerin ist — dem Ausgangspunkt ihrer künstlerischen Arbeit liegen oft Erlebnisse von Reisen zu Grunde, die dazu führen, mit Fantasie und direkter Feinheit, sehr lebendig und beherzt, diese Erlebnisse festzuhalten, um etwas Neues zu schaffen.

Der Betrachter wird in eine wundersame feine Welt der zeichnerischen Poesie hineingezogen. Nie haben ihre Arbeiten etwas Aufdringliches oder gar Lautes — der Künstlerin geht es in erster Linie um das Wahrnehmen ihrer Welt in stiller, lauschender Präsenz! Die Künstlerin versteht sinnlich mit Schwarz-Weiss so gut auszukommen, dass es in ihrer Art ganz farbig wirkt. Das grösste Geheimnis ist, folge dem Rätsel aber enträtsle es niemals.»

(Prof. Jo Bukowski, 2014)


Website

www.sonja-aeschlimann.ch
Instagram www.instagram.com/sonjaaeschlimann
   
Adresse Banneggstrasse 25, 9506 Lommis
Atelier

Sägestrasse 2, 9506 Lommis

Telefon

079 387 75 17
E-Mail mail@sonja-aeschlimann.ch 



Geschäftsstelle kunstthurgau

Susy Rüegg

Martina-Hälg-Strasse 23

8590 Romanshorn

076 532 61 68

kunstthurgau.gs@outlook.com

IBAN CH35 0078 4010 0553 9200 1
Thurgauer Kantonalbank, 8570 Weinfelden